0

Süßigkeiten 70er

Die leckersten Retro Süssigkeiten aus den 8er & 8er Jahren (TOP 8) - süßigkeiten 70er

Jeder kennt die Nuss-Schokoladencreme zum Streichen im Glas mit schwarz-roter Schrift und dem markanten weißen Deckel. Der Mann, der Nutella zu einem der bekanntesten Produkte auf dem Globus gemacht hat, ist tot: Michele Ferrero, Eigentümer des gleichnamigen Süßwarenherstellers mit Sitz in Alba im italienischen Piemont, verstarb am Samstag in seinem Wohnort Monte Carlo im Alter von 89 Jahren. Das gab die Firma bekannt. Ferrero ist, ohne Übertreibung, ein Jahrhundertunternehmer. Der am 26. April 1925 in Dogliani Geborene formte aus dem Betrieb, den sein Vater Pietro gegründet hatte, einen Weltkonzern. Er lancierte neben Nutella solche Verkaufsschlager wie „Mon Chéri“, „Kinderschokolade“, „Tic Tac“ und „Ferrero Rocher“.

Das Unternehmen beschäftigt heute 34.000 Mitarbeiter, unterhält 20 Fabriken, neun Landwirtschaftsbetriebe und ist in 53 Ländern präsent. Ferrero galt als reichster Italiener. Auf der Rangliste „Billionaire Index“ der Nachrichtenagentur Bloomberg belegte er mit einem Vermögen von 23,4 Milliarden Dollar in der Erhebung 2014 den ersten Platz in Italien. Weltweit wurde er auf dem 30. Rang geführt. Ferrero und Nutella sind eine der großen Erfolgsgeschichten der Nachkriegsjahre. Erkämpft, mit viel Schweiß und Hingabe. „Lavorare, creare, donare“, „Arbeiten, Erschaffen, Weitergeben“, lautet das Motto der Stiftung des Unternehmens, das auch das Leitmotiv von Michele Ferreros Leben war.

Suchergebnis auf Amazon.de für: 8er Jahre - Süßigkeiten  - süßigkeiten 70er

Die Anfänge sind bescheiden. Vater Pietro eröffnet sein Süßwarengeschäft im Jahr 1923 in Dogliani. In seinem Labor in der Via Rattazzi 8 beginnt Pietro mit dem Experimentieren, wie Gigi Padovani in dem Buch „Mondo Nutella“ schreibt. Er ruft seine Frau und lässt sie die Creme probieren. „Mir schmeckt sie ausgezeichnet“, urteilt Ehefrau Piera. Auch Sohn Michele ist begeistert: „Was hast du denn da rein getan?“ Als die Familie die Runde im Ort macht, um das neue Produkt zu verkaufen, betteln schon die ersten kurz darauf nach mehr: „Signor Ferrero, haben sie noch etwas von dieser Süßigkeit? Wenn man sie aufs Brot streicht, ist das eine Köstlichkeit.“

Vater Pietro erfindet die Nuss-Schokoladencreme. Doch Sohn Michele begreift als einer der ersten Unternehmer, dass die Zukunft für Ferrero und seine Creme nicht allein in Italien liegt. Nachdem sein Vater stirbt, übernimmt er im Alter von 33 Jahren das Zepter. In den 50er-Jahren beschließt er, in Deutschland eine Fabrik aufzubauen. Die Wahl fällt auf Stadtallendorf in Hessen. Das Deutschland-Abenteuer wird ein Erfolg und zur Blaupause für die internationale Expansion, die folgt. Ferrero geht es nicht darum, mittels der Verlagerung der Produktion ins Ausland die Kosten zu drücken, sondern neue Märkte zu erschließen. Dort, wo reichlich konsumiert wird, dort ist auch Ferrero. Ein einfaches Erfolgsrezept.

Ferrero ist nicht nur Auslandspionier. Er erkennt auch als einer der ersten das Potenzial einer bekannten Marke. Was heute jeder BWL-Student bereits in den ersten Semestern als „Branding“ lernt, ist in den 60er-Jahren noch weitgehend unbekannt. Mit „Montblanc“, „Chanel Nr. 5“, „Nescafé“ und „Vespa“ gibt es zwar bereits Welt- und Kultmarken. Aber ein wirkliches Konzept, um ihre Produkte bekannt zu machen, haben die wenigsten Firmenlenker. Ferrero und seine Mitarbeiter brüten lange über den passenden Namen für ihre Nuss-Schokoladencreme. Die zündende Idee kommt Ferrero laut dem Buch „Mondo Nutella“ in Frankfurt nach einem Spaziergang. In einem Hotel fragt er seine Frau Maria Franca beim Abendessen: „Was hältst du von Nutella? Das hört sich gut an. Überprüfen wir mal, ob das allen gefällt.“ Beauftragt mit der Marktstudie wird Giampaolo Fabris, der später an der Mailänder Hochschule Iulm lehren wird. Am 10. Oktober 1963 meldet die Turiner Anwaltskanzlei Jacobacci-Casetta die Marke Nutella an. Es wird ein Welthit.

Kult Süßigkeiten & Getränke der 8er, 8er & 8er Jahre - süßigkeiten 70er

Vorbild ist Ferrero auch bei der Nachfolgeregelung. Ende der 70er-Jahre schickt er seine beiden Söhne Pietro und Giovanni zum Studium nach Brüssel. Michele Ferrero räumt später seinen Posten und zieht nach Monte Carlo. Die Führung übernehmen die Söhne. Im April 2011 stirbt Pietro in Südafrika. Seitdem steht Giovanni allein dem Familienbetrieb vor.

Süßigkeiten 70er – süßigkeiten 70er
| Allowed for you to my personal website, on this time I will teach you about keyword. And now, this is the first graphic:

Süßigkeiten der 8er Jahre  Toluna

Süßigkeiten der 8er Jahre Toluna | süßigkeiten 70er

What about impression preceding? is usually that will incredible???. if you’re more dedicated consequently, I’l m explain to you a few graphic yet again down below:

So, if you want to secure these awesome pics regarding (Süßigkeiten 70er), press save link to save the pics to your personal computer. They’re all set for obtain, if you’d prefer and wish to have it, click save symbol on the page, and it will be directly downloaded to your computer.} Lastly if you like to grab new and recent photo related with (Süßigkeiten 70er), please follow us on google plus or book mark this blog, we try our best to provide daily update with fresh and new graphics. Hope you like keeping here. For some updates and recent information about (Süßigkeiten 70er) shots, please kindly follow us on twitter, path, Instagram and google plus, or you mark this page on book mark section, We attempt to offer you update regularly with fresh and new pics, enjoy your surfing, and find the right for you.

Thanks for visiting our website, contentabove (Süßigkeiten 70er) published .  Nowadays we are pleased to declare that we have discovered an awfullyinteresting nicheto be reviewed, that is (Süßigkeiten 70er) Most people looking for information about(Süßigkeiten 70er) and definitely one of them is you, is not it?

Suchergebnis auf Amazon.de für: 8er Jahre - Süßigkeiten

Suchergebnis auf Amazon.de für: 8er Jahre – Süßigkeiten | süßigkeiten 70er

Bildergebnis für süßigkeiten 8er  Snacks, Essen, Süßigkeiten

Bildergebnis für süßigkeiten 8er Snacks, Essen, Süßigkeiten | süßigkeiten 70er

Die leckersten Retro Süssigkeiten aus den 8er & 8er Jahren (TOP

Die leckersten Retro Süssigkeiten aus den 8er & 8er Jahren (TOP | süßigkeiten 70er

Ausgestorbene Retro-Süßigkeiten: Baff, Banjo, Lila Pause und so weiter

Ausgestorbene Retro-Süßigkeiten: Baff, Banjo, Lila Pause und so weiter | süßigkeiten 70er

Die 8 coolsten Retro-Süßigkeiten aller Zeiten

Die 8 coolsten Retro-Süßigkeiten aller Zeiten | süßigkeiten 70er

Die leckersten Retro Süssigkeiten aus den 8er & 8er Jahren (TOP 8)

Die leckersten Retro Süssigkeiten aus den 8er & 8er Jahren (TOP 8) | süßigkeiten 70er

Kult Süßigkeiten & Getränke der 8er, 8er & 8er Jahre

Kult Süßigkeiten & Getränke der 8er, 8er & 8er Jahre | süßigkeiten 70er

Photos of the Süßigkeiten 70er

Kult Süßigkeiten & Getränke der 8er, 8er & 8er Jahre - süßigkeiten 70erDie leckersten Retro Süssigkeiten aus den 8er & 8er Jahren (TOP  - süßigkeiten 70erBildergebnis für süßigkeiten 8er  Snacks, Essen, Süßigkeiten - süßigkeiten 70erSuchergebnis auf Amazon.de für: 8er Jahre - Süßigkeiten  - süßigkeiten 70erAusgestorbene Retro-Süßigkeiten: Baff, Banjo, Lila Pause und so weiter - süßigkeiten 70erDie leckersten Retro Süssigkeiten aus den 8er & 8er Jahren (TOP 8) - süßigkeiten 70erSüßigkeiten der 8er Jahre  Toluna - süßigkeiten 70erDie 8 coolsten Retro-Süßigkeiten aller Zeiten - süßigkeiten 70er

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *